Steckbrief: Shimiratsu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Steckbrief: Shimiratsu

Beitrag von Medizini am Do Mai 26, 2011 10:36 am

Gesucht wird der Schwerstkriminelle Char "Shimiratsu"
Klasse: Sacrieur
Level: 180
Gilde: Muntiers (Oberster seit 25.5.641)
Jeder, der das genannte geächtete Subjekt aufspürt, ist berechtigt es zu fassen, tot oder lebendig, es zu quälen und zu demütigen.

_________________________________________________________


Stellt euch vor. Ihr kommt abends on, freut euch auf ein bisschen Spielzeit, und erwartet eine Reihe der 63 Gildenmitglieder begrüßen zu dürfen. Gildenchat ein, Gruß. --- Was los, keiner antwortet? Zur besten Tageszeit? Ihr öffnet die Gildenübersicht. Keiner on, nanu? Nein, nicht keiner on, keiner mehr in der Gilde. Ausser euch selbst. Ihr sucht nach dem Fehler, nach dem nicht gesetzten Häkchen. Aber langsam wird es euch klar, ihr seid alleine. Ganz alleine. Alle 62 sind fort.

Anrufe bei Membern. Einige melden sich schon von selbst, und fragen warum sie verstoßen wurden. Langsam wird es klar. Ein Kameradenschwein hat alle gekickt. Der Schuldige ist bald ermittelt, da er ganz unverhohlen noch mit seinem miesen Verbrechen prahlt.

Es stellt sich heraus, dass ich wohl versehentlich bei der Rechtevergabe bei einem Spieler um eine Spalte verrutscht bin, und ihm statt „Eigene EP-Abgabe bestimmen“ das Recht „bannen“ erteilt habe. Und das gerade bei dieser falschen Drecksau. Aber das auf so eine hinterhältige und zerstörerische Art auszunutzen, ist ungeheuerlich und beispiellos. Sicher hätte er mich auch ohne zu zögern gekickt, wenn das System hier nicht eine Notbremse eingebaut hätte.

Ich werde und darf im Spielerforum den Namen dieser Sch… Ratte so nicht nennen. Aber das brauche ich auch nicht. Der Name dieses Möchtegern-Sacris wird bald eines der übelsten Schimpfwörter auf Nehra werden. Ich empfehle ihm, seinen Account baldmöglichst zu löschen und sich eine andere Freizeitbeschäftigung zu suchen. Nein, vielleicht doch noch nicht gleich. Ich möchte mich noch eine Weile an seinen Schmerzen weiden. Seine Qualen werden legendär und er wird sich selbst verfluchen für dieses ruchlose Verbrechen.

Für den regen Zuspruch und die vielen Hilfsangebote von Seiten anderer Spieler nach Bekanntwerden der Freveltat möchte ich mich bedanken. Jedoch keine Angst, mit Alles oder Nichts habe ich in den Jahren schon viele Höhen und Tiefen erlebt, aber eines ist sicher: AoN wird niemals untergehen.

Nehra!
Aggro-Medi



Medizini
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten